Der Wiesbadener Kurier über die besonderen Umstände, unter denen unsere neuen Auszubildenden bei uns angefangen haben

Keine leichte Zeit, wenn etwas Neues beginnen soll. Nichtsdestotrotz starteten die drei Auszubildenden Julia Kornauchow, Michelle Häntschel und Leo Schüttler bei tetronik Kommunikationstechnik in diesem Jahr ihre Ausbildung – und voll durch. Denn, und darüber berichteten sie dem Wiesbadener Kurier, die Ausbildung bei uns sei für sie sehr wichtig. Leo Schüttler sagte beispielsweise, dass er zwar auch eine Zusage aus Frankfurt gehabt habe, ihm aber tetronik Kommunikationstechnik unter anderem inhaltlich näher sei. Michelle Häntschel dagegen gab an, etwas nervös wegen der vielen Corona-Absagen gewesen zu sein, bis sie ihre Zusage bekam.

Für uns hat es übrigens auch nach Ausbruch der Pandemie nie in Frage gestanden, die geplanten Ausbildungsplätze zu besetzen. Im Gegenteil: Statt ursprünglich zwei Plätzen haben wir jetzt drei Auszubildende genommen und wünschen ihnen schon jetzt – und gerade jetzt – viel Erfolg.

Mehr über dieses Thema erfahren Sie online im Bericht des Wiesbadener Kurier vom 09.10.2020 oder im beigefügten PDF.